Der Kunde erwirbt das Nutzungsrecht für jeweils eine Einzellizenz. Die Software ist mit einem Programmschutzstecker (Dongle am USB od. LPT-Port) ausgestattet. Nach dem Erhalt des Programms ist dieses für 30 Tage funktionsfähig. Die nach Rechnungsbegleichung übergebene Schlüsselsequenz schaltet das Programm zeitlich unbegrenzt frei.

Nach dem Erwerb des Nutzungsrechtes hat der Kunde 1 Jahr lang freien technischen Support über Telefon, Fax und eMail sowie Zugriff auf die Software-Updates über das Internet. Dieser Service kann durch Abschluss eines Wartungsvertrages auf Jahresbasis verlängert werden. Der Vertragsbeginn für Wartungsverträge ist immer der erste Tag des Monats nach Ablauf der einjährigen kostenlosen Wartung.

ArguSoft behält sich vor, Zusatzmodule im Sinne von Upgrades, die über die normale Programmpflege hinaus gehen, gesondert anzubieten.