AKT

Dieses Format stellt eine stündliche Zeitreihe der meteorologischen Ausbreitungsbedingungen dar. Es ist im AUSTAL2000-Handbuch dokumentiert. Die Datenverfügbarkeit muss bei mindestens 90% liegen.
Dateien dieses Typs sind Eingabedaten für AUSTAL2000. 

Eine AKT-Datei hat folgende Struktur:

Parameter

Position

Datenlänge
(field length)

Stationsnummer (station ID)

1 – 5

5

Jahr (year)

6 – 9

4

Monat (month)

10 – 11

2

Tag (day)

12 – 13

2

Zeit (time)

14 – 15

2

Kennung (dummy)

16

1

Windrichtung (Dekagrad)
wind direction (in tens degree)

17 – 18

2

Windgeschwindigkeit (Knoten)
wind velocity (in knots=nm/h)

19 – 20

2

Klug/Manier-Klasse
(turbulence class)

21

1

Die Ausbreitungsklasse nach Klug/Manier ist bspw. in VDI 3782 Blatt 1 Anhang A dokumentiert.

Beispiel für den Inhalt (Datei 10999_2002.akt):


AKS

Dieses Format ist eine 3-parametrige Datenmatrix von 6 Blöcken (Ausbreitungsklasse) zu je 36 Spalten (Windrichtungssektoren) x 9 Zeilen (Windgeschwindigkeitsklassen). Die Datei beginnt mit einer 5-zeiligen Kopfinformation. Dateien dieses Typs sind Eingabedaten für AUSTAL2000.
Das Format ist in der TA Luft beschrieben.

Der Beginn einer Datei (10999_9403.aks) sieht wie folgt aus:


ASW

Das Format enthält eine 2-parametrige Datenmatix von 36 Zeilen (Windrichtungssektoren) und 16 Spalten (Windgeschwindigkeitsklassen). Weiterhin sind Zeilen- und Spaltensummen absolut und relativ angefügt sowie sektorbezogene mittlere Windgeschwindigkeiten und 95-Perzentile der Windgeschwindigkeit.

Der Beginn einer Datei (10999_2002.asw) sieht wie folgt aus: