Der erste Workshop war mit 40 Teilnehmern komplett ausgebucht und – soweit aus dem Teilnehmerkreis verlautet – ein voller Erfolg.