Seit Anfang März steht die neue austal2000-Version 2.6.9 unter www.austal2000.de zum Download bereit.

Die wesentlichen Änderungen gegenüber der Vorgänger-Version 2.5.1 sind:

  • Es gibt nun eine Einstellungsdatei austal2000.settings, in der alle Parameter für die Asubreitungsrechnung festgelegt werden. Diese Einstellungsdatei enthält auch eine Stofftabelle, die individuell verändert und ergänzt werden kann. So können auch Stoffe gerechnet werden, die nicht in der TA Luft aufgeführt werden.
  • Als weiterer Standard-Stoff wurde, wegen der im Vergleich zu gasförmigem HGII abweichenden Depositionsgeschwindigkeit die gasförmige Substanz HG0 aufgenommen
  • Es erfolgt eine Prüfung der Kalmen-Definition in AKTerm-Dateien. Wenn nicht Windrichtung und Windgeschwindigkeit gleich 0 sind, wird ein Warnhinweis ausgegeben.
  • Im Kopf von DMNA-Dateien werden nun keine Tabulatoren mehr verwendet.
  • In DMNA-Dateien wird grundsätzlich der Dezimalpunkt ausgeschrieben.

Die neue austal2000-Version erfordert eine Anpassung der Benutzeroberfläche von AUSTAL View.  AUSTAL View – Nutzer erhalten eine eMail, sobald die aktualisierte AUSTAL View – Version zur Verfügung steht. Das ArguSoft – Team bemüht sich um eine möglichst schnelle Realisierung.