Verschiebung von Objekten auf dem Hintergrund beim Bewegen des Bildausschnitts
Die Analyse des Problems der Verschiebung von Objekten auf dem Hintergrund beim Bewegen des Bildausschnitts, ergab folgende Ursache (Stand: V2.31).

Die verwendete Grafik-Bibliothek MapLT von ESRI enthält diesen Effekt/Fehler. Eine kurzfristige Korrektur wird sich deshalb nicht herstellen lassen.

Es gibt allerdings Wege, diesen Effekt zu vermeiden:

1. Das Problem tritt nur bei monochromen (schwarz/weiss) Bitmaps auf.

Eine Umwandlung in multicolor Bitmaps (16, 256 colors oder 24bits bitmaps) hilft hier weiter.

Multicolor Bitmaps mit nur 2 Farben (schwarz/weiss) funktionieren auch.

Nachteil dieses Workaround ist, dass die Dateigröße zunimmt.

Die Umwandlung ist leicht mit MS Paint, PaintShop oder Photoshop zu realisieren.

2. Das Problem sollte nicht auftreten mit „nicht-Bitmap“ Bildern wie TIFF und GIF etc.

Auch hier ist die Umwandlung von BMP her leicht vorzunehmen.