Neuerungen in Version 2.1 gegenüber V1.6.1
– Ergänzung des Emissions-Zeitreihen-Generators um die Option, für das Jahr der
meteorologischen Zeitreihe die Wochentage einzeln zu selektieren
– Einführung von editierbaren Achsenbeschriftungen
– Einbindung von Stoffen außerhalb der TA Luft Stoff-Liste, realisiert
als skalierte Nachberechnung
– Ergänzung mit deutschsprachig basierten Abkürzungen der Objektbeschriftungen
– Ergänzung der Gebäude-Exportfunktion um das LASAT-Format bodies.def
– Erweiterung möglicher Kaminhöhen auf 300 m
– Visualisierung der Rauigkeitslängen bei Projekten in GK-Koordinaten
– Einbindung von Schwarz-Weiß-Bildern mit Transparentfunktion
– Editierung und Speicherung von freien Polygonen (Werksgelände)
– Einbindung von Meteorologie-abhängigen Emissionen für AKT-Dateien
– Farb-Palette „Standard“ eingefügt
– Berichtsfunktion zu Quellen und Emissionen
– Verbesserungen in der Grafikbeschriftung
– Verbesserungen beim Grafikexport in ODOR Meteo
– Verbesserungen des Installationsprogramms
– Freigabe des Root-Ordners auf der Systemplatte (C:\)